Skip to main content

Garantievereinbarung von Verge Motorcycles

Um diese Garantie zu aktivieren, gehen Sie bitte in Ihr Verge Club-Konto. Beachten Sie bitte den nachstehenden Abschnitt „Was ist von dieser Garantie umfasst?“.

Wenn Sie das Eigentum an Ihrem Verge Motorrad übertragen, müssen Sie die FIN-Nummer des Motorrads in Ihrem Verge Club-Konto freigeben, sodass die Garantie ebenfalls auf den neuen Eigentümer übertragen werden kann. Sehen Sie dazu bitte den nachstehenden Abschnitt „Ihre Pflichten“. 

Definitionen

  • Anbieter dieser beschränkten Garantie von Verge Motorcycles („Garantie“) ist Verge Motorcycles OÜ („Verge“, „wir“, „uns“, „unser“) (Registernummer: 16535648), eine nach estnischem Recht gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung, geschäftsansässig Ilunurme tee 8, Liivamäe küla, 74207 Harju maakond, Estland. 
  • Sie“ bzw. „Ihr“ bezieht sich auf einen Verbraucher, der das Verge Motorrad bei einem Autorisierten Händler gekauft hat, oder einen Verbraucher, der Folgeeigentümer des Verge Motorrads ist.
  • Verge Motorrad“ bezeichnet ein neues Verge Elektromotorrad, das ursprünglich bei uns oder bei einer der in Anlage 1 genannten anderen Konzerngesellschaften („Autorisierte Händler“) gekauft wurde. Bei Probefahrtmodellen und Promo-Modellen handelt es sich nicht um Verge Motorräder, die den Bestimmungen dieser Garantie unterliegen.
  • Batterie“ bezeichnet die in Ihrem Verge Motorrad verbaute Hochvolt-Lithium-Batterie
  • Der „Garantiezeitraum
    • beträgt für Ihr Verge Motorrad (ausgenommen die Batterie) vierundzwanzig (24) Monate ab dem Tag der ursprünglichen Auslieferung eines neuen Verge Motorrads durch einen Autorisierten Händler; 
    • beträgt für die Batterie Ihres Verge Motorrads fünf (5) Jahre ab dem Tag des ursprünglichen Kaufs eines neuen Verge Motorrads bei einem Autorisierten Händler und,
    • wenn Sie ein Folgeeigentümer eines Verge Motorrads sind, wird der verbleibende Teil des mit dem ursprünglichen Kauf beginnenden Garantiezeitraums mit Ihrem Kauf innerhalb des Garantiezeitraums auf Sie übertragen. 
  • Normale Nutzungsbedingungen“ bezeichnet die gewöhnliche Nutzung durch einen Verbraucher im Einklang mit den Anleitungen, die Sie von Verge bzw. Autorisierten Händlern erhalten, insbesondere dem Betriebshandbuch („Betriebshandbuch“) (in der zum jeweiligen Zeitpunkt aktualisierten Fassung), das Ihnen mit der Auslieferung des Verge Motorrads zur Verfügung gestellt wird, sowie weiteren Anleitungen und Hinweisen, die im Zusammenhang mit dem Kauf des Verge Motorrads bei einem Autorisierten Händler und/oder sonst von Zeit zu Zeit bereitgestellt werden.

Garantie

In dieser Garantie sind die spezifischen Rechte niedergelegt, die Ihnen in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher in Bezug auf Ihr Verge Motorrad zustehen.

Neben den in dieser Garantie festgelegten Rechten stehen Ihnen gegebenenfalls weitere gesetzliche Rechte zu, je nachdem, in welchem Land der EU, in dem Verge Produkte liefert oder Dienstleistungen erbringt, Sie ansässig sind oder ob Sie in Monaco ansässig sind. Rechte, die Ihnen aufgrund zwingender Bestimmungen des anwendbaren Rechts zustehen, insbesondere Verbraucherschutzrechte, werden durch diese Garantie nicht eingeschränkt. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte gegenüber dem Autorisierten Händler, bei dem Sie das Verge Motorrad gekauft haben, oder gegenüber uns, wenn wir Ihnen das Verge Motorrad verkauft haben, können unabhängig von dieser Garantie weiterhin kostenlos von Ihnen ausgeübt werden.

Abgesehen von diesen weiteren Rechten, handelt es sich bei dieser Garantie um eine abschließende, vollständige und ausschließliche Garantie. Über die in dieser Garantie ausdrücklich vorgesehenen beschränkten Garantien hinaus übernimmt Verge keine sonstige ausdrückliche oder stillschweigende Garantie oder Zusicherung jedweder Art, insbesondere keine stillschweigende Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Sofern und soweit eine stillschweigende Garantie nicht ausgeschlossen werden kann, ist sie zeitlich auf den Garantiezeitraum beschränkt.

Keine natürliche oder juristische Person (Autorisierte Händler eingeschlossen) ist befugt, sonstige Garantien oder Zusicherungen im Namen von Verge abzugeben. Mitarbeiter und Vertreter von Verge, die verbundenen Unternehmen von Verge sowie Autorisierte Händler und Dritte sind nicht befugt, diese Garantie oder einen Teil dieser Bestimmungen zu ändern, auszuweiten oder zu ergänzen.

Wir empfehlen Ihnen, ein Exemplar dieser Garantie für die Zukunft auszudrucken oder zu speichern.

Was ist von dieser Garantie umfasst?

Verge garantiert, sich dazu zu verpflichten, das Verge Motorrad, die Batterie und/oder von dieser Garantie umfasste Teile vorbehaltlich der in dieser Garantie festgelegten Bedingungen zu reparieren oder auszutauschen, falls unter Normalen Nutzungsbedingungen während des geltenden Garantiezeitraums am Verge Motorrad und/oder an der Batterie Sachmängel, Konstruktionsfehler oder sonstige Mängel festgestellt werden.

Diese Garantie umfasst:

  • das Verge Motorrad, einschließlich der folgenden Teile:
    • Rahmen, Schwinge, Gabel, Stoßdämpfer, Bremseinrichtung und
    • Räder und elektrische Unterbaugruppen;
  • die Batterie und ihre Komponenten, insbesondere: 
    • das Batteriemanagementsystem und die interne Verdrahtung; und
  • das zum Zeitpunkt der Auslieferung von einem Autorisierten Händler in Ihrem Verge Motorrad verbaute Verge Motorrad-Zubehör.

Wird das Verge Motorrad und/oder die Batterie gemäß dieser Garantie von Verge repariert oder ausgetauscht, bleibt das reparierte Verge Motorrad bzw. das als Ersatz gelieferte Verge-Motorrad und/oder die reparierte Batterie bzw. die Ersatz-Batterie für die restliche Zeit des ursprünglichen Garantiezeitraums oder für drei (3) Monate ab dem Tag der Reparatur bzw. des Austauschs, je nachdem, welcher Zeitraum der längere ist, von der Garantie umfasst. 

Wie können Sie Garantieleistungen erhalten?

Um die Garantie in Ihrem Verge Club-Konto zu aktivieren und den erweiterten Kundensupport in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die Garantie in Ihrem Verge Club-Konto registrieren, nachdem das Motorrad an Sie ausgeliefert wurde. Bitte melden Sie sich dafür in Ihrem Verge Club-Konto an und übermitteln Sie die FIN-Nummer (Fahrzeug-Identifikationsnummer) Ihres Motorrads, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sie können Garantieleistungen in Anspruch nehmen oder Unterstützung erhalten, indem Sie uns unter der in Anlage 1 genannten E-Mail-Adresse kontaktieren und/oder ein Garantieanspruchsformular über Ihr Verge Club-Konto übermitteln. Sie müssen den Garantieanspruch nach Feststellung des Mangels innerhalb einer angemessenen Frist übermitteln, spätestens jedoch binnen zwei (2) Monaten nach Feststellung des Mangels. Falls wir ausgehend von dem übermittelten Garantieanspruchsformular der Auffassung sind, dass es erforderlich ist, das Verge Motorrad für die Garantieleistung zu uns zu bringen, erhalten Sie von uns eine Anleitung, wie Sie das Verge Motorrad zu uns bringen können, soweit gesetzlich zulässig.

Wenn das Verge Motorrad für die Vornahme von Garantieleistungen bei uns ist, untersuchen wir, ob ein von dieser Garantie umfasster Mangel oder Fehler vorliegt. Liegt ein solcher vor, wird Ihr Verge Motorrad von uns auf unsere Kosten repariert oder ausgetauscht (abhängig von der Art des Mangels/Fehlers, Ihren Präferenzen und sonstigen Umständen). Bei einer Reparatur bzw. bei einem Austausch können aufbereitete und/oder instandgesetzte Teile zum Einsatz kommen, die in ihrer Funktion mit neuen Teilen gleichwertig sind, sofern dies nicht nach zwingendem Recht unzulässig ist.

Bitte beachten Sie, dass abhängig von den Features und Bauteilen Ihres Verge Motorrads die Feststellung des Mangels oder Fehlers und die Durchführung der Garantieleistung in einigen Fällen länger dauern kann.

Wird das Verge Motorrad und/oder die Batterie im Rahmen der Garantieleistung ganz oder teilweise ausgetauscht, erhalten Sie das ursprüngliche Verge Motorrad und/oder die Batterie (bzw. Teile davon) nicht von uns zurück. 

Es kann manchmal vorkommen, dass wir feststellen, dass eine Reparatur oder ein Austausch zur Behebung des Mangels oder Fehlers nicht möglich oder nicht sinnvoll ist. In diesem Fall bieten wir Ihnen als alleinige Abhilfe einen Nachlass auf den Kaufpreis des Verge Motorrads oder eine Erstattung des Kaufpreis des Verge Motorrads an. Beispielsweise können Sie das Recht haben, eine Erstattung oder einen Nachlass zu verlangen, wenn unsere Bemühungen, das Verge Motorrad zu reparieren oder auszutauschen, erfolglos waren.

Was ist von dieser Garantie nicht umfasst?

Diese Garantie gilt weder für Software noch für sonstige, für die Nutzung des Verge Motorrads erforderliche Produkte, die zum Zeitpunkt des ursprünglichen Kaufs des Verge Motorrads nicht auf dem Verge Motorrad installiert bzw. nicht Bestandteil des Verge Motorrads sind.

Etwaige Lizenzen für die Nutzung der Verge Software sind in den Nutzungsbedingungen für das Verge System. festgelegt. Für andere Produkte, selbst wenn sie für die Nutzung zusammen mit dem Verge Motorrad bestimmt oder gekennzeichnet sind, gelten andere Bedingungen.

Abhilfemaßnahmen, auf die Sie nach den anwendbaren Verbraucherschutzvorschriften gegebenenfalls Anspruch haben, insbesondere gesetzliche Erstattungs-, Nachbesserungs- oder Nachlieferungsansprüche in Bezug auf Ihr Verge Motorrad gegen den Händler, bei dem Sie das Verge Motorrad gekauft haben, bleiben hiervon unberührt und werden hierdurch nicht eingeschränkt, und zwar selbst dann nicht, wenn diese Garantie für Ihr Verge Motorrad nicht gilt.

Diese Garantie gilt nicht, wenn der Garantiezeitraum abgelaufen ist oder wenn das Verge Motorrad und/oder die Batterie nicht unter den Normalen Nutzungsbedingungen oder nicht im Einklang mit den Bedingungen dieser Garantie genutzt wird bzw. werden. Von dieser Garantie nicht umfasst sind Schäden oder Funktionsausfälle des Verge Motorrads und/oder der Batterie bzw. ein Untergang oder eine Verschlechterung des Verge Motorrads und/oder der Batterie, die/der auf Folgendem beruhen bzw. beruht, und Verge übernimmt im Rahmen dieser Garantie in Bezug auf solche Schäden oder Funktionsausfälle bzw. einen solchen Untergang oder eine solche Verschlechterung keine Verantwortung :

  • Nutzung und Wartung außerhalb der Normalen Nutzungsbedingungen;
  • sonstige missbräuchliche, nachlässige oder unsachgemäße Nutzung des Verge Motorrads (z.B. Burnouts, Wheelies, Stoppies, Offroad-Fahrten, Rennen oder Wettkämpfe jedweder Art);
  • Rost, Lochfraß, Korrosion, Verblassen von Farben und Lacken, Abblättern und Ablösen von Anstrichen, Etiketten und Aufklebern;
  • Unfall (z.B. Brand, unbeabsichtigter Aufprall, Zusammenstoß, Absturz, Kollision etc.), Diebstahl oder unsachgemäße Lagerung;
  • Nutzung entgegen den ausdrücklichen Anweisungen von Verge;
  • Fortgesetzte Nutzung des Verge Motorrads nach Anzeige einer Warnleuchte oder eines sonstigen Hinweises auf das Vorliegen eines mechanischen Problems oder Betriebsproblems;
  • Nutzung der im Verge Motorrad verbauten Ausstattung unter Verstoß gegen gesetzliche Bestimmungen, Vorschriften oder Verordnungen, die in dem geographischen Gebiet gelten, in dem das Verge Motorrad genutzt wird oder zugelassen ist;
  • Reparaturen, Änderungen und Anpassungen, die von anderer Seite vorgenommen wurden als von Verge oder Autorisierten Händlern; 
  • Einbau oder Nutzung von nicht von Verge zugelassenen Bauteilen, insbesondere Reifen, Federungen, elektrischen Komponenten, Lenkern etc.;
  • unbefugtes Entfernen, Verändern und/oder Umprogrammieren von Batterie, Lagerkomponenten oder Software mit Auswirkungen auf das vorgesehene Leistungsverhalten, auf Funktionen oder auf die Sicherheit;
  • unbefugtes Öffnen oder versuchtes Öffnen der Batterie (die Batterie ist kein kundenseitig zu wartendes Bauteil; Versuche, die Batterie zu öffnen, sollten unterbleiben);
  • Nichtaufrechterhaltung des Ladezustands der Batterie oder Nichtlagerung des Verge Motorrads gemäß der Anleitung im Betriebshandbuch;
  • Einsetzen oder Verwenden eines nicht von Verge für das Verge Motorrad zugelassenen Ladegerätes;
  • Betrieb ohne werkseitig zertifizierte Flüssigkeiten;
  • Höhere Gewalt, z.B. Blitzschlag, Hochwasser, Tornado, Erdbeben oder Wirbelsturm oder sonstige Umstände außerhalb des Einflussbereichs von Verge;
  • Exposition gegenüber überhöhten Umgebungstemperaturen oder extremen Wetterbedingungen, die einen beschleunigten Kapazitätsabbau der Batteriezellen zur Folge haben;
  • Kosmetische Schäden (z.B. Kratzer), die auf eine unsachgemäße Nutzung, eine unsachgemäße Wartung oder auf Umweltbedingungen zurückzuführen sind; und/oder
  • gewerbliche Nutzung (z.B. für Taxi- oder Lieferdienste), Nutzung im Rahmen der Strafverfolgung sowie militärische, staatliche oder professionelle Nutzung (z.B. für Profi- oder Hobby-Rennen und Fahrschule/Schulungstage auf und abseits einer Rennstrecke).

Diese Garantie gilt ferner nicht und Verge übernimmt keine Verantwortung für Schäden am Verge Motorrad und/oder an der Batterie und für einen Untergang oder eine Verschlechterung des Verge Motorrads und/oder der Batterie, die bzw. der auf gewöhnliche Abnutzung zurückzuführen sind bzw. ist, insbesondere in Bezug auf Reifen, Bremsbeläge -und scheiben, Lager und Dichtungen, Gabeldichtringe und Batteriewartung.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der physischen und chemischen Eigenschaften der Batterie mit der Zeit und im Verlauf der Nutzung eine gewöhnliche Degradation bei der Batterie eintreten kann. Je nach Nutzung und Lagerung Ihres Verge Motorrads erfolgt eine Degradation voraussichtlich während des Garantiezeitraums; die vorliegende Garantie umfasst lediglich die Reparatur und den Austausch von Batterien, die während des Garantiezeitraums eine Verringerung der Ladekapazität von mehr als 20 % (zwanzig Prozent) gegenüber der bekanntgegebenen, von einem Autorisierten Händler oder von Verge gemessenen Kapazität aufweist.

Wir behalten uns vor, als Austauschkomponente im Rahmen der Garantieleistung eine werkseitig zertifizierte Batterie mit einem anteiligem Gesundheitszustand zu verwenden. Funktioniert die von dieser Garantie umfasste geschwächte Batterie überhaupt nicht mehr, wird sie durch eine komplett neue Batterie ersetzt. Funktioniert die Batterie, unterschreitet sie jedoch die planmäßigen Erwartungen, wird der anteilige Gesundheitszustand angewendet, ausgehend von der verbleibenden Lebensdauer der Batterie.

Datenverlust ist von dieser Garantie nicht umfasst. Für das regelmäßige elektronische oder physische Sichern Ihrer Daten sind Sie allein verantwortlich. Diese Garantie umfasst nicht Verluste, Schäden, entgangene Gewinne oder Kosten in Zusammenhang mit einer Datenwiederherstellung, -entfernung oder -installation. 

Weder Verge noch die Autorisierten Händler von Verge haftet bzw. haften gemäß dieser Garantie auf den Ersatz eines in Zusammenhang mit Ihrem Verge Motorrad oder dieser Garantie stehenden mittelbaren, beiläufig entstandenen oder konkreten Schadens, Folgeschadens oder entgangenen Gewinns, darin eingeschlossen der Transport zu und von einem Verge-Servicezentrum, ein Wertverlust des Fahrzeugs, ein Zeitverlust, Einkommens- oder Nutzungsausfall, ein Verlust von privatem oder gewerblichem Vermögen, Unannehmlichkeiten oder Erschwernisse, wirtschaftliche Verluste (insbesondere entgangene Gewinne oder Einnahmen), Abschleppgebühren, Bustickets, Mietfahrzeugkosten, Anfahrtskosten, Benzinkosten, Übernachtungskosten, Beschädigung des Abschleppwagens und sonstige anfallende Kosten, z.B. für Telefonanrufe, Fax- oder Postversand. 

Das Vorstehende gilt nicht für Schäden oder Verluste, die auf Fahrlässigkeit von Verge oder der Mitarbeiter oder Autorisierten Händler von Verge beruhen. 

Ihre Pflichten

Bitte lesen Sie die Betriebsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie Ihr Verge Motorrad in Betrieb nehmen. Wir können die Betriebsanleitung von Zeit zu Zeit aktualisieren, beispielsweise aufgrund der Einführung neuer Funktionen. Wir werden Sie auch über diese Aktualisierungen informieren. 

Wir empfehlen Ihnen zudem, das im Betriebshandbuch vorgesehene Wartungsprogramm zu befolgen, insbesondere die jährlichen Inspektionen an Ihrem Motorrad durchführen zu lassen. 

Wenn Sie Ihr Motorrad an einen neuen Eigentümer verschenken oder verkaufen, sind Sie dafür verantwortlich, die FIN-Nummer des Motorrads in Ihrem Verge Club-Konto und bei der Zulassungsbehörde in Ihrem Land an den neuen Eigentümer freizugeben. Daneben liegt es in Ihrer Verantwortung, das Betriebshandbuch, Sicherheitswarnungen und diese Garantie weiterzugeben, falls das Verge Motorrad verkauft, verschenkt oder sonst auf jemand anderen übertragen wird. 

Anwendbares Recht und Streitbeilegung 

Diese Garantie und ihre Auslegung unterliegt estnischem Recht, ungeachtet der Kollisionsnormen jedweden Landes. Ihnen als Verbraucher zustehende Rechte, die nach den zwingenden Bestimmungen des anwendbaren Rechts nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden können, werden durch die Bestimmungen dieser Garantie nicht eingeschränkt.

Die nicht ausschließliche Zuständigkeit für Streitigkeiten betreffend diese Garantie liegt bei dem Landgericht Harju (Harju Maakohus) in Tallinn, Estland. 

Falls Sie Verbraucher sind und Ihren Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat, in dem Verge Produkte liefert oder Dienstleistungen erbringt, oder in Monaco haben, können Sie bei Streitigkeiten in Bezug auf diese Garantie die Gerichte an Ihrem Wohnort anrufen. Zudem stehen solchen Verbrauchern gegebenenfalls alternative Streitbeilegungsmechanismen zur Verfügung. Die Plattform für Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission ist unter diesem Link abrufbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Anlage 1 

Um Garantieleistungen in Anspruch zu nehmen oder Unterstützung zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an: warranty@vergemotorcycles.com.

Liste der Autorisierten Händler: 

Name der Verge Konzerngesellschaft Land
Verge Motorcycles OÜ  Estland
Verge Motorcycles SAS  Frankreich
Verge Motorcycles Finland Oy  Finnland
Verge Motorcycles GmbH  Deutschland
Verge Motorcycles S.á.r.l Monaco
Verge Motorcycles S.r.l Italien
Verge Motorcycles SL  Spanien