Skip to main content

Datenschutzinformation von Verge Motorcycles

Zuletzt aktualisiert und gültig ab:  14.11.2022

Verge Motorcycles OÜ und den mit ihr verbundenen Unternehmen („Verge“, „wir“, „uns“, „unser“) ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen.

In der vorliegenden Datenschutzinformation informieren wir Sie darüber, wie personenbezogene Daten von uns erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Diese Datenschutzinformation findet auf Sie Anwendung, wenn Sie Anfragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen stellen oder unsere Produkte oder Dienstleistungen nutzen bzw. in Anspruch nehmen, wenn Sie beispielweise Probefahrten oder Mietmotorräder buchen, unsere Website besuchen, über den Verge Club oder die [Verge App] oder mit unserem Kundensupport kommunizieren, sich zu unserem Newsletter anmelden, Reservierungen vornehmen, bei uns kaufen oder sonst über unsere Website, im Verge Club, in der Verge App, im Geschäft oder in den sozialen Medien, telefonisch oder über eine Messaging-App mit uns kommunizieren. 

Diese Datenschutzinformation gilt auch für unsere Geschäftskontakte, Gesellschafter und sonstigen Stakeholder sowie für Bewerber und Partner, die in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen mit uns kooperieren. 

Bitte lesen Sie diese Datenschutzinformation sorgfältig durch, da wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzinformation verarbeiten. Für bestimmte Produkte und Dienstleistungen geben wir möglicherweise zusätzliche Datenschutzhinweise. Bitte lesen Sie diese zusätzlichen Datenschutzhinweise, um zu verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten in diesen Fällen erhoben und verarbeitet werden.

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben, gespeichert und verarbeitet?

Wir erheben und verarbeiten diverse Arten von personenbezogenen Daten. Dazu können insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten zählen:

    • Kontaktdaten: z.B. Ihr Name, Ihr Titel, Ihre Position, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, falls Sie Verkäufer, Händler oder ein sonstiger Stakeholder sind, Ihre Unternehmensdaten.
    • Daten zu Ihrer Person: z.B. Ihr Benutzername, Ihr Passwort, Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihr Geschlecht, Ihr Alter sowie Ausweisdaten, z.B. von Ihrem Reisepass oder Ihrem Führerschein, wenn dies zur Überprüfung Ihrer Identität oder Ihrer Fahrerlaubnis erforderlich ist. 
    • Daten Ihres Verge Motorrads: z.B. Fahrzeugtyp, Identifikationsnummer (FIN), Zulassungsnummer, Versicherungsdaten, Standortdaten, Daten betreffend Leistung, Nutzung und Betrieb Ihres Motorrads sowie Service-Historie. Dazu können auch Ihr Fahrzeug betreffende Diagnostik-Daten zählen, z.B. Kilometerstand, Batteriestand, Reifendruck, Ladezustand, Over-the-Air-Updates und Wartungsplan. 
  • Vertrags- und transaktionsbezogene Daten: z.B. personenbezogene Daten, die zur Aufrechterhaltung unserer Vertragsbeziehung erforderlich sind, z.B. Informationen über Ihre Verträge, Bestellungen, Käufe, erteilte Vollmachten, Zahlungsstatus und -details, Kreditkartendaten, Kontonummer und sonstige Zahlungsdaten, Rechnungen, Marketingpräferenzen, persönliche Interessen sowie Ihre Kommunikation mit uns über diverse Kanäle, z.B. online über unsere Website oder im Verge Club, in der Verge App, im Geschäft, in den sozialen Medien, telefonisch oder über eine Messaging-App.
  • Gesellschafterdaten: z.B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihre Staatsangehörigkeit und von Ihnen gehaltenen Anteile.
  • Bewerberdaten: z.B. Ihre Bewerbung und Ihr Lebenslauf, Ihr schulischer und beruflicher Werdegang und sonstige Informationen, die für die Einstellung erforderlich sind und die Sie Verge im Rahmen des Einstellungsverfahrens zur Verfügung stellen, insbesondere Daten zu Vorstellungsgesprächen, Video-Vorstellungsgespräche und Zeugnisse.
  • Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten: z.B. Ihre IP-Adresse, Cookie-ID, Mobilgerätkennung, der Zeitpunkt des Besuchs und die Verweildauer auf der Website oder in der App, Angaben zu Ihrem Browser und Ihrem Gerät, Informationen über die Interaktion mit Seiten, Navigationsweg, Scrolling, Klicks und Standort.

Ihre personenbezogenen Daten können in den folgenden Situationen erhoben und verarbeitet werden, jeweils gemäß der nachstehend in Ziffer 2 dieser Datenschutzinformation angegebenen Rechtsgrundlage:

  • Produktbestellungen, Dienstleistungen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Bestellungen zu ermöglichen und die von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen zu liefern bzw. zu erbringen. Zu diesen Daten zählen Daten zu Ihrer Person, Daten Ihres Verge Motorrads, Vertrags- und transaktionsbezogene Daten sowie Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten.
  • Kontaktdaten. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie uns kontaktieren, beispielsweise um Fragen oder Anfragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu stellen, insbesondere im Zusammenhang mit Kundensupport- oder Gewährleistungsleistungen. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn wir Sie in Bezug auf die Produktsicherheit oder behördliche Mitteilungen kontaktieren müssen. Falls Sie ein Stakeholder von uns sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zudem im Zusammenhang mit unserer Kommunikation und im Rahmen unseres Kontakts mit Ihnen in Bezug auf unsere Stakeholder-Beziehung. Wir können Daten zu Ihrer Person sowie sonstige Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit dieser Kommunikation zur Verfügung stellen, verarbeiten.
  • Konten. Wenn Sie ein Verge Club-Konto einrichten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Erstellung und Verwaltung des Kontos. Im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung zum Verge Club und der Nutzung Ihres Kontos und der Verge App können wir Ihre Kontaktdaten und andere personenbezogene Daten, die Sie uns durch die Nutzung des Kontos bereitstellen, beispielweise Daten Ihres Verge Motorrads, erheben.
  • Ladengeschäfte. Bei einem Besuch in unseren Ladengeschäften können wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, um Ihnen elektronische Quittungen zu senden oder Sie im Verge Club zu registrieren. Diese personenbezogenen Daten umfassen Ihre Kontaktdaten.
  • Interesse an unseren Angeboten. Wir erheben Daten in Bezug auf Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen u.a. auf der Grundlage von getätigten Bestellungen, Besuchen auf unserer Website, Anmeldungen zu Probefahrten, Feedback, E-Mail-Mitteilungen an Sie sowie der Teilnahme an unseren Veranstaltungen, Umfragen, Wettbewerben oder Aktionen oder der Inanspruchnahme von Vergünstigungen oder Anreizen. Zu den erhobenen Daten zählen Daten zu Ihrer Person and Vertrags- und transaktionsbezogene Daten, wie z.B. Daten zu Ihren Bestellungen und Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten.
  • Cookies und ähnliche Technologien. Wir nutzen auf unserer Website Cookies und ähnliche Technologien und die erhobenen Daten beinhalten Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten. Um weitere Informationen über Cookies zu erhalten, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Wir erhalten Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie unmittelbar von Ihnen, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, ein Konto einrichten, auf unserer Website surfen oder in anderer Weise mit uns interagieren.

Zusätzlich zu den von Ihnen bereitgestellten Daten erheben wir auch automatisch Daten über Sie, wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen oder unsere Website besuchen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften von Dritten, beispielsweise unseren Finanzpartnern, Händlern und Vertriebspartnern, erlangen bzw. entsprechend mit diesen Dritten teilen. Diese Dritten haben eigene Datenschutzerklärungen, die Sie ebenfalls sorgfältig prüfen sollten.

Erhebung und Verarbeitung nicht-personenbezogener Daten 

Wir erheben, nutzen und teilen möglicherweise auch Daten, die für sich genommen keinen Rückschluss auf Ihre Identität ermöglichen. Diese Daten können zu jedem Zweck verwendet werden, insbesondere zu betrieblichen Zwecken, zu Forschungszwecken, für Branchenanalysen, zur Weiterentwicklung und Veränderung unserer Produkte und Dienstleistungen, zur besseren Anpassung unserer Produkte und Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse und soweit die Verwendung gesetzlich vorgeschrieben ist.

  1. Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage werden personenbezogene Daten verarbeitet?

In der nachstehenden Tabelle sind die Zwecke aufgeführt, zu denen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sowie jeweils die Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Verarbeitungszweck Rechtsgrundlage der Verarbeitung Kategorien personenbezogener Daten
Erbringung von Dienstleistungen und Kundenservice. Bearbeitung von Bestellungen, Lieferung unserer Produkte und Erbringung unserer Dienstleistungen, Kundenservice in Bezug auf Ihre Bestellungen, Ihre Gewährleistung, Ihre Erstattungen, Rückgaben und Stornierungen sowie Verwaltung von Zahlungen, Verträgen und Transaktionen. Erforderlich zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns.

Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. 

Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel, um Ihr Verge Motorrad für Sie versichern zu können).

Wenn Sie über unsere Seiten bei einem lokalen Verge Unternehmen bestellt oder gekauft haben, kann dieses Unternehmen zu diesem Zweck als eigenständiger Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten agieren.

Kontaktdaten

Daten zur Person

Daten Ihres Verge Motorrads 

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung unserer Kundenbeziehung mit Ihnen. Dazu zählen die Beantwortung Ihrer Anfragen und Kommentare, die Übersendung von wichtigen Mitteilungen an Sie, die Übersendung von Ihnen angeforderter Mitteilungen (z.B. zum Zustand Ihres Motorrads) und die Erbringung sonstiger Kundensupportleistungen für Sie. Erforderlich zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns.

Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel zur Verarbeitung der Standortdaten Ihres Verge Motorrads).

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Erbringung von Kundenserviceleistungen und der Bearbeitung von Bestellungen.

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung von wichtigen Mitteilungen für Kunden bzw. der von Kunden angeforderten Mitteilungen.

Kontaktdaten

Daten Ihres Verge Motorrads

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Verwaltung und Führung Ihres Kontos. Verwaltung Ihrer Registrierung als Nutzer unserer Services und Bereitstellung diverser Funktionen darin für Sie. Erforderlich zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns. 

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Erbringung von Kundenserviceleistungen und der Bearbeitung von Bestellungen.

Kontaktdaten

Daten zur Person

Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten

Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen. Verbesserung und Weiterentwicklung der Qualität, Sicherheit und Funktionen unserer Produkte, unserer Dienstleistungen und unseres Geschäfts sowie Prüfung der Kundenzufriedenheit. Dies kann die Erstellung von aggregierten Zusammenfassungen, Statistiken und Analysen dieser Daten auf anonymer Basis beinhalten. Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel zur Verarbeitung der Standortdaten Ihres Verge Motorrads).

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung und Weiterentwicklung der Qualität, Sicherheit und Funktionen unserer Produkte, unserer Dienstleistungen und unseres Geschäfts sowie zur Prüfung der Kundenzufriedenheit. 

Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen.

Daten Ihres Verge Motorrads

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten

Marketingzwecke. Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Aktionen, Empfehlung unserer Produkte und Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, Durchführung von Analysen und Übermittlung von Werbenachrichten an Sie per E-Mail, Telefon und/oder über ähnliche Kommunikationsmittel.  Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel zur Verarbeitung der Standortdaten Ihres Verge Motorrads).

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen. 

Falls nach anwendbarem Recht vorgeschrieben, holen wir Ihre Einwilligung ein, bevor wir Sie zu Zwecken der Direktwerbung mittels E-Mail, Telefon und/oder ähnlicher Kommunikations-mittel kontaktieren.

Kontaktdaten

Daten zur Person

Daten Ihres Verge Motorrads

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Anbieten der Opt-out-Option. Entsprechung Ihrer Bitte, Ihnen keine Direktwerbung zu senden, soweit zutreffend. Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen.  Kontaktdaten
Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften. Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen z.B. in Bezug auf Steuerrecht, Buchführung, Einhaltung behördlicher Vorgaben, Sicherheitsfragen, Prozessführung, Rückrufe und Produkthaftung. Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. 

Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel zur Verarbeitung der Standortdaten Ihres Verge Motorrads).

Kontaktdaten

Daten zur Person

Daten Ihres Verge Motorrads

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Gesellschafterdaten

Bewerberdaten

Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten

Rechtsverteidigung und Sicherheit. Verteidigung und Sicherung unserer Rechte und der Rechte unserer Kunden, Gewährleistung der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen und Vorbeugung von Fehlverhalten und Betrug. Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Verteidigung und Sicherung unserer Rechte und der Rechte unserer Kunden, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Produkte und Dienstleistungen und der Vorbeugung von Fehlverhalten und Betrug. 

Basierend auf Ihrer Einwilligung (zum Beispiel zur Verarbeitung der Standortdaten Ihres Verge Motorrads).

Kontaktdaten

Daten zur Person

Daten Ihres Verge Motorrads

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Gesellschafterdaten

Bewerberdaten

Internetdaten und elektronische Identifikationsdaten

Verwaltung unserer Vertragsbeziehungen. Vorbereitung und Implementierung unserer Vertragsbeziehungen mit unseren Geschäftspartnern, einschließlich der Ansprechpartner bei Händlern, Lieferanten und sonstigen Stakeholdern sowie Investoren, Kontaktaufnahme und sonstige Kommunikation mit Ihnen als einem unserer Stakeholder. Erforderlich zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns.

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Kontaktaufnahme mit Ihnen und der Kommunikation mit Ihnen als einem unserer Stakeholder.

Kontaktdaten

Vertrags- und transaktionsbezogene Daten

Gesellschafterdaten

Bewerberdaten

Einstellung und Personalbeschaffung. Kontaktaufnahme mit Ihnen, um Sie über den Stand Ihrer Bewerbung zu informieren oder weitere Informationen einzuholen sowie zur Durchführung von Bewerbungs-gesprächen und Bewertungen im Zusammenhang mit dem Einstellungsverfahren. Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. 

Erforderlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Kontaktaufnahme mit Ihnen, an der Einholung von Informationen bei Ihnen und an Ihrer Bewertung im Zusammenhang mit dem Einstellungsverfahren.

Kontaktdaten

Daten zur Person

Bewerberdaten

Verwaltung von Gesellschafterbeziehungen. Führung unseres Gesellschafterverzeichnisses, Durchführung von Gesellschafterversammlungen und Versand von Investorendaten an unsere Gesellschafter. Erforderlich zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen. Gesellschafterdaten
  1. Wie geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet oder die Weitergabe durch uns ist zur Erfüllung eines Vertrages oder aufgrund unserer berechtigten Interessen erforderlich.

Personenbezogene Daten können zu den in dieser Datenschutzinformation beschriebenen Zwecken an folgende Empfänger weitergegeben werden:

    • Andere Verge Konzerngesellschaften. Wir können Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Verge Unternehmensgruppe, insbesondere an unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Gemeinschafts- und sonstigen Beteiligungsunternehmen, zu jedem der in dieser Datenschutzinformation beschriebenen Zwecke weitergeben. Eine Liste der Verge Konzerngesellschaften, an die Ihre Daten übermittelt werden können, ist am Ende dieser Datenschutzinformation zu finden. Wenn Sie über unsere Website bei einer lokalen Verge Konzerngesellschaft bestellen oder kaufen, werden Ihre Daten zur Bearbeitung der Bestellung bzw. des Kaufs an diese Konzerngesellschaft weitergegeben. 
  • Autorisierte Dritte. Ihre personenbezogenen Daten können an Drittdienstleister (z.B. Händler, Vertriebspartner, Zahlungsverarbeiter, Banken und Fahrzeugfinanzierer, Inkassounternehmen, professionelle Berater und E-Mail-Dienstanbieter) weitergegeben und von diesen verarbeitet werden, um sie bei der Erbringung der Dienstleistungen zu unterstützen, mit denen sie wiederum unseren Geschäftsbetrieb unterstützen. 
    • Dritte zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und zu anderen rechtmäßigen geschäftlichen Zwecken. Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, i) wenn dies zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen oder Vorschriften oder aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung erforderlich oder vorgeschrieben ist, oder ii) um Betrug, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, technische Probleme oder Datensicherheitsprobleme zu ermitteln, diesen vorzubeugen bzw. sie zu beheben; oder iii) um unsere Rechte und die Rechte unserer Kunden zu verteidigen bzw. auszuüben. Zudem sind wir gegebenenfalls verpflichtet, einer Regierung bzw. deren Verwaltungsmitarbeitern Informationen betreffend Ihren Kauf, Ihrer Teilnahme und Berechtigung zu erteilen, falls Sie einen von einer Regierung angebotenen Kaufanreiz in Anspruch nehmen oder in anderer Weise an staatlichen Incentive-Programmen, z.B. betreffend Preisnachlässe oder Steueranreize für Elektrofahrzeuge, teilnehmen. 
  • Dritte im Zusammenhang mit einem Unternehmensverkauf. Falls wir an einem Zusammenschluss, einer Unternehmens-, Anteils- oder Vermögensübertragung oder einer ähnlichen M&A-Aktivität oder Finanzierung oder einer Umstrukturierung unseres Unternehmens beteiligt sind, können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Transaktion an einen oder mehrere Dritte(n) (und seine/ihre Berater) weitergeben.
  • Konkurs oder Insolvenz. Im Falle eines Konkurs-, Insolvenz- oder Auflösungsverfahrens können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Verkaufs- oder Sanierungsverfahrens an Dritte weitergeben.
  1. Wo werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten vornehmlich auf Servern innerhalb der EU/des EWR.

Mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann jedoch auch eine mögliche Weitergabe, Übermittlung, Speicherung und Verarbeitung von Daten an bzw. in Länder(n) außerhalb der EU/des EWR verbunden sein, deren Datenschutzvorschriften sich möglicherweise von jenen in der EU/im EWR unterscheiden. In diesem Fall nutzt Verge geeignete Garantien gemäß den anwendbaren Datenschutzvorschriften, um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten sicherzustellen. Zu diesen Maßnahmen zählen unter anderem die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer. 

Um weitere Informationen über Datenübermittlungen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter den am Ende dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktdaten.

  1. Wie schützt Verge personenbezogene Daten?

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Zerstörung, gegen unbeabsichtigten Verlust oder unbeabsichtigte Veränderung, unbefugte Offenlegung, unbefugten Zugang und sonstige unrechtmäßige Formen der Verarbeitung zu schützen. 

Es gibt jedoch bei keiner Übermittlung oder Speicherung von Daten über das Internet eine Garantie für vollständige Sicherheit. Wir können folglich die Sicherheit der von uns erhobenen Daten nicht garantieren oder gewährleisten, wenngleich wir uns um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemühen.

Achten Sie bitte auch auf die Sicherheit Ihres eigenen Computers bzw. Mobilgerätes – und der jeweiligen Internetverbindung –  wenn Sie online bestellen oder sich im Verge Club oder in der Verge App anmelden. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Computer und Ihr Mobilgerät mit einem Kennwort zu schützen und ihre Anmeldepasswörter regelmäßig zu ändern.

  1. Wie lange speichert Verge personenbezogene Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange eine Speicherung für den Zweck, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich ist. Die personenbezogenen Daten werden vernichtet bzw. gelöscht, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Um weitere Informationen über unsere Regelungen zur Speicherung von Daten und die Dauer der Speicherung zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter den am Ende dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktdaten.

Falls Sie unsere mobile App nutzen, können Sie Ihr Konto durch Übermittlung einer Anfrage an legal@vergemotorcycles.com oder direkt über die App selbst löschen. Falls Sie Ihr Konto aus der App heraus löschen, werden wir die personenbezogenen Daten in Bezug auf die App löschen. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise verpflichtet sind, andere Arten Sie betreffender personenbezogener Daten zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen zu speichern.

  1. Ihre Rechte

Falls Sie in der EU/im EWR, in Monaco oder im Vereinigten Königreich ansässig sind bzw. sofern dies nach Ihrem lokalen Recht vorgeschrieben ist, können Sie in Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten jederzeit die folgenden Rechte ausüben:

    • Recht auf Auskunft über personenbezogene Daten. Sie haben das Recht, über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden und eine Kopie der Daten anzufordern.
  • Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten. Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung von unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie besitzen.
  • Recht auf Löschung. Wir werden die Daten auf Aufforderung löschen, wenn sie nicht mehr berechtigterweise benötigt werden.
  • Widerspruchsrecht. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ihre Einwilligung oder ein unmittelbar zwischen Ihnen und Verge geschlossener Vertrag ist und wir Ihre Daten mithilfe automatisierter Verfahren verarbeiten, haben Sie möglicherweise das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung. Falls die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Widerruf der Einwilligung bleibt davon unberührt.
  • Recht auf Abbestellung von Werbung (Opt-out). Falls Sie keine Werbemitteilungen mehr von Verge erhalten möchten, können Sie diese jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns abbestellen (Opt-out). 

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie uns unter den am Ende dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Falls Sie der Auffassung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die anwendbaren Datenschutzvorschriften verstößt, haben Sie möglicherweise das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen. Falls Sie in der EU ansässig sind und vermuten, dass die Ihnen gemäß der DS-GVO zustehenden Rechte verletzt wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzulegen. Die Kontaktdaten aller EU-Aufsichtsbehörden sind auf https://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080 erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass in bestimmten Ländern ansässigen Personen über die vorstehend genannten Rechte hinaus möglicherweise weitere Datenschutzrechte zustehen. Je nachdem, in welchem Land Sie ansässig sind, können Sie in Bezug auf unsere Datenverarbeitung zum Beispiel das folgende Recht haben:

  • Recht zur Übermittlung von Anweisungen betreffend die Datenverarbeitung nach dem Tod. Sie haben das Recht, uns Ihre Anweisungen betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Todesfall zu übermitteln.                     
  1. Schutz der Daten von Kindern

Unsere Website und unsere Motorräder sind für Personen bestimmt, die das in ihrem Land für das Führen eines Motorrades vorgeschriebene Mindestalter erreicht haben. Das Mindestalter für den Erwerb einer Fahrerlaubnis für Motorräder liegt üblicherweise zwischen 16 und 18 Jahren. Kinder unter 16 Jahren sind nicht die Zielgruppe für unsere Produkte, unsere Dienstleistungen oder unsere Website und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten bei Kindern. Sollten wir davon Kenntnis erlangen, dass wir personenbezogene Daten bei Personen unter 16 Jahren erhoben haben, löschen wir diese Daten schnellstmöglich.

Unsere Website und unsere Services sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt und wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten bei Kindern unter 13 Jahren. Sollten wir davon Kenntnis erlangen, dass wir ohne Verifizierung oder elterliche Einwilligung personenbezogene Daten bei einem Kind unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten unverzüglich löschen. Falls Sie vermuten, dass wir möglicherweise Daten bei einem Kind unter 13 Jahren oder über ein Kind unter 13 Jahren erhoben haben, kontaktieren Sie uns bitte über die nachstehend im Abschnitt angegebenen „Kontaktdaten“.

  1. Cookies

Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die in einen Internetbrowser oder auf einem internetfähigen Gerät platziert wird, um Informationen über die Nutzung einer Website aufzuzeichnen. In den meisten Fällen werden Ihre mittels Cookies und anderer Technologien erhobenen personenbezogenen Daten automatisch für unsere berechtigten geschäftlichen Interessen erhoben. In einigen Ländern bitten wir Sie vor Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten zunächst um Ihre Einwilligung.

Wir nutzen keine Cookies, Pixeldateien oder andere Trackingtechnologien, durch die Informationen, anhand derer feststellbar ist, dass eine Person bestimmtes Videomaterial angesehen hat, an Dritte weitergegeben werden.

Um weitere Informationen über Cookies zu erhalten, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.

  1. Änderungen dieser Datenschutzinformation

Wir können die vorliegende Datenschutzinformation von Zeit zu Zeit aktualisieren und ändern. Das Datum der letzten Änderung ist ganz oben in dieser Datenschutzinformation angegeben. Änderungen und Aktualisierungen werden mit Veröffentlichung der überarbeiteten  Datenschutzinformation durch uns wirksam. 

Änderungen teilen wir Ihnen gegebenenfalls mit. Die Mitteilung kann entsprechend den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen per E-Mail, durch Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzinformation auf unserer Website oder auf anderem Wege vor Wirksamwerden der Änderungen erfolgen.

  1. „Do Not Track“-Signale

Ihr Internetbrowser verfügt möglicherweise über Einstellungen, die Ihnen bei dem Besuch von Websites oder bei der Nutzung von Onlinediensten die Übermittlung eines „Do Not Track“-Signals ermöglichen. Wie viele andere Websites und Onlinedienste sind unsere Websites nicht dafür ausgelegt, von Browsern erhaltene „Do Not Track“-Signale zu beantworten. Mehr über „Do Not Track”-Signale erfahren Sie bei Bedarf auf der Website unter  http://www.allaboutdnt.com/

  1. Kontaktdaten und Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten

Falls Sie noch Fragen oder Anmerkungen zum Schutz Ihrer Daten haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den folgenden Kontaktdaten:

Verge Motorcycles OÜ (Business ID: 16535648)

Ilunurme tee 8, Liivamäe küla, 74207 Harju maakond, Estland

E-Mail-Adresse: privacy@vergemotorcycles.com

Für natürliche Personen im EWR, im Vereinigten Königreich, in Monaco und in der Schweiz ist Verge Motorcycles OÜ Hauptverantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzinformation.

Wenn Sie Produkte und Dienstleistungen über unsere Website bestellen oder in unseren Flagship Stores eine Geschäftsbeziehung mit uns eingehen, kann zudem das lokale Verge Unternehmen, mit dem Sie den Vertrag geschlossen haben, eigenständiger Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten sein.

Verge Konzerngesellschaften

Die nachstehend aufgeführten Verge Konzerngesellschaften können Ihre personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzinformation bestimmten Zwecke nutzen.

Name der Verge Konzerngesellschaft Standort
Verge Motorcycles SAS Frankreich
Verge Motorcycles Oy Finnland
Verge Motorcycles Finland Oy Finnland
Verge Motorcycles GmbH Deutschland
Verge Motorcycles S.á.r.l Monaco
Verge Motorcycles S.r.l Italien
Verge Motorcycles SL Spanien